HEIN HECKROTH
und die Quadriga
-Ölbilder, Arbeiten auf Papier-

Hein Heckroth  
 
Karl Otto Götz  

Otto Greis 

Heinz Kreutz   

Bernard Schultze




Galerie mit Bildern der Quadriga-Künstler
Bernard Schultze, Otto Greis und Heinz Kreutz

 

Der  Maler, Bühnenbildner und Filmdesigner Hein Heckroth (1901-1970) spielte für die Frankfurter Kunstszene eine bedeutende Rolle. Schon vor seiner endgültigen Übersiedlung 1956 von London nach Frankfurt trifft er bei seinen Aufenthalten in Frankfurt mit den Quadriga-Malern Karl Otto Götz, Otto Greis, Heinz Kreutz und Bernard Schultze zusammen. Bei ihren Kunst-Diskussionen ist er ein willkommener Gesprächspartner.Seine authentischen Berichte über die Kunstszene in Amerika, über Pollock, Tobey, de Kooning stoßen bei den Quadriga- Malern auf großes Interesse. Heckroths gute Kontakte nach Hollywood und seine Aufenthalte in New York, Philadelphia, Washington, Chicago sind in diesen Nachkriegsjahren noch etwas Außergewöhnliches.