MARIO REIS und HELLA NOHL

 

„WASSER & WEIN“

 Reis und Nohl 2 Kopie.gif (100713 Byte)

  

Vernissage 20. Mai 2006 um 17.00 Uhr
Einführung: Dr. Susanne Ließegang, Kunsthistorikerin

23.05 bis 27.08.2006
Di - Fr 15 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 14 Uhr
und nach Vereinbarung



siehe auch 
http://www.giessen-server.de/beitrag144.html

MARIO REIS

1948            in Weingarten geboren
1973-1978    Studium an der Staatlichen Kunsakademie Düsseldorf

1978-1979    Meisterschuler von Günther Uecker
              
Einzel- und Gruppenausstellungen,

Preise und Stipendien im In- und Ausland
lebt und arbeitet in Düsseldorf und USA
www.marioreis.de



HELLA NOHL

1939              in Gießen geboren
1959-1964     Studium der Kunstpädagogik und Kunstgeschichte
                    an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
1965-1995     Lehrtätigkeit
seit 1986       Inttensivierung der eigenen künstlerischen Arbeit
                    Studienaufenthalte in Italien
seit 1995       Beschäftigung mit dem Thema "Wein"

Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland
lebt und arbeitet in Gießen und Berlin
www.hellanohl.de


Beide Künstler widmen sich seit vielen Jahren ganz ungewöhnlichen Mal-Stoffen:

Mario Reis erforscht und dokumentiert in seinen "Naturaquarellen" die Farbe von Gewässern, sammelt auf Leinwänden die Farb-Spuren, die Flüsse in einer bestimmten Zeit dort hinterlassen.

Hella Nohl untersucht in ihren "Rotweinbildern" die Farbe und das Verhalten von Weinen auf unterschiedlichen Bildträgern oder sie sammelt und bewahrt sie in kleinen Glasbehältern, die sie zu Objekten zusammenbaut.

Für Mario Reis ist die weite Welt sein Untersuchungsfeld,
Hella Nohls Arbeiten entstehen an einem laborähnlichen Arbeitsplatz in ihrem Atelier.

Wie unterschiedlich die Vorgehensweisen auch sein mögen   -  bei beiden Künstlern entstehen Werke von malerischem Rang und großer sinnlicher Qualität.

Reis-Nohl beide 7943.gif (91297 Byte)
                                                                                                               Foto: G. Lakatos

links: Mario Reis
rechts: Hella Nohl







Nohl, Wein u.Name Ausschn..jpg (59868 Byte)
                                                                                                                       Foto: Frank Sygusch

Hella Nohl, "Wein und Name 1-24", 2005/6, Rotwein/Tusche/Lw, je 40 x 20 cm

 

Reis Wieseck Web.gif (221159 Byte)
                                                                                                         Foto: Mario Reis

Reis, Mario: "Wieseck 20./21.5.06" Naturpigm./Bw. 60 x 60 cm

 

Reis Wand Naturaqu.7956.gif (99673 Byte)
                                                                                                         Foto: G. Lakatos

Reis, Mario: "Naturaquarelle 1-15", 1984-2004, Naturpigm./Bw je 60 x 60 cm

 

Reis-Nohl 3 Rotw.Lw.7963.gif (78503 Byte)
                                                                                                                 Foto: G. Lakatos

Hella Nohl:      li.: "Rheinhessen Regent 2002", 2006,  Rotwein/Lw, 60 x 60 cm
         mitte: "Château Brnaire 1995", 2005, Rotwein/Lw, 60 x 60 cm
                  re: "Siebeldinger Regent 2001", 2003, Rotwein/Lw, 60 x 60 cm