INGE DICK

geb. 1941 in Wien.
Seit 1971 Ausstellungen im In- und Ausland.
1979 Beginn der Foto- und Polaroidarbeiten.
Seit 1995 Arbeiten mit der großen Polaroidkamera (50x70 cm)
und Fotoarbeiten zum Thema "Bleu du Ciel".
1999 Arbeiten mit der größten Polaroidkamera in Boston/USA
(100x200 cm).
Lebt und arbeitet in Loibichl am Mondsee/Oberösterreich.
Zahlreiche Preise, Stipendien und Symposionsbeteiligungen.

INGE DICK setzt im Bereich der Malerei und Fotografie
auf Beobachtungen, die an einem Punkt sensibler Reduktion
und präziser Fokussierung bildwirksam werden.

Werke in Museen und öffentlichen Sammlungen (Auswahl):
Graphische Sammlung, Albertina Wien
Guggenheim Museum, New York
Kunst Museum Bonn, Bonn
Landesmuseum Joaneum, Graz
Lenbachhaus, München
Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt
Museum Ludwig, Köln

ingedick.jpg (7691 Byte)

Inge Dick: Ausschnitt aus "o.T.", Öl/Holz 90 x 90 cm